Leverkusen im EHF-Pokal ausgeschieden

Leverkusen (dpa/lnw) Bayer Leverkusen ist im EHF-Pokal der Handball-Frauen ausgeschieden. Der Bundesligist gewann zwar am Sonntag das Viertelfinal-Rückspiel mit 32:25 (14:16) gegen KIF Vejen, konnte damit aber die 25:35-Auswärtsniederlage in Dänemark nicht mehr wettmachen.

Die Leverkusener agierten vor rund 650 Zuschauern bei ihrer Aufholjagd oft zu überhastet, konnten in der zweiten Halbzeit immerhin aber zwischenzeitlich noch bis auf fünf Tore herankommen.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

Email

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Als Nutzer dieses Angebots des Verlages J. Bauer KG, wünsche ich auch Informationen zu Abonnementangeboten dieser Zeitung oder anderer Tageszeitungen des Verlages J. Bauer KG. Mit einer Kontaktaufnahme telefonisch oder per Email (8.00 Uhr – 20.00 Uhr) seitens des Verlages bin ich für zwei Jahre – auch zur Verlängerung der Laufzeit der Einwilligung – einverstanden. Mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten im Sinne der §§4a/28 BDSG bin ich einverstanden.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 1?   



ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    11. März 2012, 18:22 Uhr
    Aktualisiert:
    11. März 2012, 18:23 Uhr