NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft besucht die Niederlande

Düsseldorf (dpa/lnw) Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) fährt heute in die Niederlande. Sie folgt damit einer Einladung des rechtsliberalen Ministerpräsidenten Mark Rutte nach Den Haag.

  • Hannelore Kraft

    Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. Foto: Federico Gambarini/Archiv

Bei dem zweitägigen Aufenthalt stehen Gespräche zum grenzüberschreitenden Güterverkehr und der Austausch über Präventionsmaßnahmen zugunsten von Kindern auf dem Programm. Außerdem will Kraft mit Außenminister Frans Timmermans über die Situation im Euroraum sprechen, nachdem der britische Premierminister David Cameron den Verbleib seines Landes in er EU zur Diskussion stellte.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

Email

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Als Nutzer dieses Angebots des Verlages J. Bauer KG, wünsche ich auch Informationen zu Abonnementangeboten dieser Zeitung oder anderer Tageszeitungen des Verlages J. Bauer KG. Mit einer Kontaktaufnahme telefonisch oder per Email (8.00 Uhr – 20.00 Uhr) seitens des Verlages bin ich für zwei Jahre – auch zur Verlängerung der Laufzeit der Einwilligung – einverstanden. Mit der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung meiner Daten im Sinne der §§4a/28 BDSG bin ich einverstanden.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 : 2?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    30. Januar 2013, 01:25 Uhr
    Aktualisiert:
    30. Januar 2013, 01:26 Uhr