Zug prallt im südlichen Münsterland gegen umgestürzten Baum

Selm (dpa/lnw) Ein Regionalzug ist in Selm im südlichen Münsterland gegen einen entwurzelten Baum geprallt. Der Zug sei am Mittwochmorgen durch den Aufprall teilweise aus den Schienen gesprungen, sagte ein Bahnsprecher.

Verletzt wurde nach Angaben der Bundespolizei niemand. Es waren rund 70 Fahrgäste im Zug. Die Feuerwehr hole sie nach und nach aus dem demolierten Fahrzeug. Sie sollten anschließend mit Bussen von der Unfallstelle fortgebracht werden. Die Bergung auf der Strecke zwischen Lünen und Lüdinghausen dauere an.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.



ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    3. Januar 2018, 08:44 Uhr
    Aktualisiert:
    6. Januar 2018, 03:33 Uhr