Online-Betrug: Recklinghäuserin warnt: Fiese Masche bei Facebook

Recklinghausen Betrüger im Internet werden immer dreister: Mit einer gefälschten Facebook-Seite hat jetzt ein Unbekannter versucht, sich das Vertrauen von Jenny Duis aus Recklinghausen zu erschleichen. Doch die Sängerin aus Süd blieb skeptisch und warnt nun andere User vor dieser Masche.

Am Sonntagmorgen erhielt die Recklinghäuserin, die sowohl privat bei Facebook ist als auch eine eigene Seite mit dem Namen "Bella Voice" betreibt, eine Nachricht eines vermeintlichen Bekannten: Der Name des Kontakts entsprach dem tatsächlichen Namen des Freundes - mit dem Zusatz "Geburtstagsaktion".



Dieser "Jannik M. Geburtstagsaktion" fing des Chat im Plauderstil an und erzählte Jenny Duis von einer angeblichen Wette mit seiner Mutter. Demnach müsse er mit Hilfe von Facebook-Freunden sich von Kopf bis Fuß als Frau verkleiden lassen - den Wettgewinn von 200 Euro würde er dann mit Jenny Duis teilen.

"Würde gerne andere Menschen warnen"

Die angehende Erzieherin und nebenberufliche Sängerin war zunächst interessiert, blieb aber skeptisch. Als sich der vermeintliche Freund mit ihr privat treffen wollte, verlangte sie einen Beweis, dass sich es um Jannik M. handelt - doch dieser Beweis bleib aus. Statt dessen blockte der Unbekannte ihr Profil und war pötzlich ebenso schnell auf Facebook verschwunden, wie er aufgetaucht war.

Anschließend teilte sie den Chatverlauf, den sie als Bild gesichert hatte, über ihre eigenen Seiten, um weitere Bekannte zu warnen. „Ich weiß nicht, was noch passiert wäre, wenn ich drauf rein gefallen wäre, aber ich würde gerne andere Menschen warnen!“, sagt Jenny Duis.

Unser Tipp: Seien Sie aufmerksam, wenn plötzlich ein Name eines Freundes mit einem Zusatz oder einer neuen Seite mit Ihnen chatten möchte. Wenn man sich bedroht oder bedrängt fühlt, sollte man die Polizei einschalten und den Chatverlauf sichern.

1 KOMMENTAR
20.03.17 13:29

Bei Facebook gibt es Fake-Profile?

Das ist ja ein Hammer.

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.



ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    20. März 2017, 06:48 Uhr
    Aktualisiert:
    25. März 2017, 03:33 Uhr
  • Orte:
THEMEN