Frau entdeckt Wasserleiche: Schockierender Fund

MARL Eine Frau hat heute gegen 13:55 Uhr im Wesel-Datteln-Kanal auf Höhe der Frentroper Brücke etwas im Wasser treiben sehen und die Polizei gerufen. Dabei stellte sich heraus, dass es sich um eine männliche Leiche handelt.

  • Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt

    Am Freitagmittag hat eine Spaziergängerin eine Wasserleiche im Wesel-Datteln-Kanal entdeckt. Foto: Bludau

Wie lange sie im Wasser lag, woran der Mann starb, ob er Verletzungen hatte und woher er stammt, ist bisher nicht klar. „Das zeigen die weiteren Ermittlungen“, sagt Polizeisprecher Michael Franz auf Nachfrage unserer Zeitung. Es sei möglich, dass der Staatsanwalt eine Obduktion anordnet.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.