Berliner Platz: Rettungskräfte mit Böller beworfen

OER-ERKENSCHWICK Einsatzkräfte eines Rettungswagens wurden am Freitagabend auf dem Berliner Platz mit einem Böller beworfen.

  • Polizeiwagen 140317

    Foto: Thomas Nowaczyk

Die Besatzung eines Rettungswagens befand sich gegen 20.50 Uhr auf einem Einsatz im Bereich des Berliner Platzes, als plötzlich ein Böller auf sie geworfen wurde und explodierte. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Als die Polizei eintraf, waren der oder die Täter schon verschwunden. Auch eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb erfolglos. Eine Beschreibung des oder der Böller-Werfer liegt nicht vor.

Wer etwas beobachtet hat und Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen unter Tel. 08 00/2 36 11 11.
3 KOMMENTARE
13.11.17 06:39

Asozial

Bei dem ganzen Gesindel am Berliner Platz ist das kein Wunder mehr. Da hilft auch kein Alkoholverbot.

12.11.17 13:33

Posting wurde gesperrt

Das Posting verstößt gegen unsere Netiquette und wurde daher gesperrt.

11.11.17 17:50

Na suuuuper...

... ob das wohl die gleichen Vollpfosten waren, die Donnerstags schon ihre Polenböller hier detonierten?! Immerhin ist dafür auch schon die Polizei ausgerückt...

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.