Bevölkerung hilft: Polizei sucht weiter nach Betrügerin

Oer-Erkenschwick Die Polizei sucht noch immer eine mutmaßliche Betrügerin, die einen Oer-Erkenschwicker bestohlen haben soll. Doch die Bevölkerung gab bereits zahlreiche Hinweise

  • Polizeifahndung

    Wer kennt diese Frau oder weiß, wo sie sich aufhält?

Polizeisprecher Andreas Wilming-Weber wollte auf Anfrage zwar nicht von einem Durchbruch sprechen, bestätigte aber, dass Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen seien. "Diese werden derzeit geprüft", so Wilming-Weber. Nach Prüfung und Auswertung müsse man die weitere Vorgehensweise abklären. Ob bereits ein Name gefallen sei, wollte der Polizeisprecher ebenfalls nicht kommentieren. Laut Polizei hat sich die junge Frau bereits Ende des vergangenen Jahres als Freundin der Enkelin vorgestellt und sich so das Vertrauen des alten Mannes erschlichen. Sie besuchte den Oer-Erkenschwicker anscheinend mehrmals in dessen Wohnung an der Stimbergstraße und bestahl ihn.

Hinweise an die Polizei unter Telefon: 08 00/ 2 36 11 11.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.