Umarmung mit Folgen: Trickdiebin reißt Seniorin Goldkette vom Hals

WALTROP Eine 84-jährige Frau aus Waltrop ist am Samstag in ihrem eigenen Hausflur Opfer einer Trickdiebin geworden. Das berichtet die Polizei.

Gegen 10 Uhr kam die Seniorin mit ihrem Rollator vom Einkaufen zurück - im Hausflur auf der Imbuschstraße traf sie plötzlich auf eine junge Frau mit Klemmbrett in der Hand. Die unbekannte Frau hatte sich offensichtlich hinter der älteren Dame in den Flur geschlichen.

Anschließend sprach sie die 84-Jährige in einer fremden Sprache an, woraufhin die Seniorin die Frau aufforderte wegzugehen. Plötzlich umarmte die Unbekannte die 84-Jährige.
 

84-Jährige wehrt sich

Als sich die Seniorin wehrte und die Frau wegdrückte, riss ihr die Unbekannte die Goldkette vom Hals und lief weg.

Beschreibung: 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,65m groß, schlank, schwarze lange Haare, bekleidet mit einem schwarzen Mantel und einem dunklen Kopftuch.
 
Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat unter 0800/2361 111 entgegen.
1 KOMMENTAR
04.12.17 14:34

Schwarze...

Schwaze lange Haare und einem Kopftuch ? Interessant wie soll man das verstehen ?

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.