22.03.2017

Wetter für Nordrhein-Westfalen

Heute scheint in der Mitte bei einigen Wolken verbreitet die Sonne. Die Höchsttemperaturen betragen zumeist 12 Grad, die Tiefstwerte der kommenden Nacht 3 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost.
Heute gibt es im Norden sonnige Abschnitte, aber zeitweise auch Wolken, und die Temperaturen steigen am Tage auf 12 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 2 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus südöstlichen Richtungen.
Heute ziehen im Süden Wolkenfelder durch, die gelegentlich die Sonne verdecken. Dabei werden im Tagesverlauf 12 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 2 Grad ab. Der Wind weht mäßig aus Süd.
Das Hochdruckwetter verursacht mitunter leichte Herz- und Kreislaufbeschwerden sowie Kopfweh und Migräne. Wer sich längere Zeit in die Sonne begibt, sollte auf ausreichenden Sonnenschutz achten.
Am Mittwoch scheint im Westen teilweise die Sonne bei wolkigem bis stark bewölktem Himmel. Die Tiefstwerte belaufen sich auf 6 bis 3 Grad, die Höchsttemperaturen auf 13 bis 16 Grad. Der Wind weht schwach, in Böen mäßig aus Ost. Die Witterung ist bestens für Unternehmungen im Freien geeignet. Heute kann man walken, joggen oder eine Runde mit dem Rad drehen.
Der Flug von Erlen-, Hasel- und Pappelpollen ist mäßig. Des Weiteren sind örtlich Weidenpollen in der Luft.