BVB-Profi Youssoufa Moukoko und sein Fahrlehrer Reza Hassani nach der Fahrprüfung. © Hassani
Borussia Dortmund

Bestanden: BVB-Profi Moukoko schlägt Fahrlehrer an der Konsole und begeistert am Steuer

BVB-Profi Youssoufa Moukoko hat schon vor der Bundesligapartie am Samstag in Hoffenheim sein erstes Erfolgserlebnis gefeiert. Im Auto.

Zwischen Youssoufa Moukoko und dessen Fahrlehrer Reza Hassani ist eine Freundschaft entstanden. Was beide verbindet, ist natürlich der Fußball. Der 17-jährige Moukoko gehört weltweit zu den heißesten Talenten in seinem Jahrgang. Hassani ist Teammanager beim Fußball-Westfalenligisten FC Brünninghausen. Was sie noch verbindet, ist die Liebe zum Konsolenspiel Fifa.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite
Thomas Schulzke

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.