Verfolgte das BVB-Training am Mittwochnachmittag in Zivil: Mahmoud Dahoud (l.). © Groeger
Borussia Dortmund

BVB-Neuigkeiten zu Dahoud, Malen und Guerreiro – drei U19-Spieler im Training

Die BVB-Profis setzen die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen Wolfsburg fort. Neuigkeiten gibt es bei Dahoud, Malen und Guerreiro. Am Mittwoch sind drei U19-Spieler beim Training mit dabei.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen – oder umgekehrt. Bei Borussia Dortmund stand am Mittwoch vor dem Training der „Content Day“ – man kann es auch Werbeaufnahmen nennen – auf dem Programm. Am Nachmittag wurde dann die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg (Samstag, 15.30 Uhr, live auf Sky) fortgesetzt.

Einige personelle Fragezeichen vor BVB-Heimspiel gegen Wolfsburg

Trio aus der BVB-U19 trainiert bei den Profis – Tullberg schaut zu

Ihre Autoren
Redakteur
Premium-Jahrgang 1981. Besetzte im Mittelfeld von Rot-Weiß Unna die Acht, bevor die Position überhaupt erfunden wurde. Studium der Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, anschließend ablösefreier Wechsel zu Lensing Media. Im BVB-Team polyvalent einsetzbar.
Zur Autorenseite
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.