Kapitän Franz Pfanne wünscht sich für die BVB-U23 erneut einen einstelligen Tabellenplatz. © imago / Thomas Bielefeld
Borussia Dortmund

BVB-U23-Kapitän Franz Pfanne: „In der Breite sind wir stärker aufgestellt“

Die BVB-U23 startet mit vielen neuen Gesichtern in die Drittliga-Spielzeit. Im Interview spricht Kapitän Franz Pfanne über seine besondere Rolle, die Robustheit des Kaders und das Saisonziel.

Mit seinen 27 Jahren ist Franz Pfanne nach Niklas Dams zweitältester Spieler bei der U23 von Borussia Dortmund. Nicht nur deshalb hat sein Wort beim BVB-Unterbau Gewicht. Im Interview vor dem Saisonstart beim SV Wehen Wiesebaden (heute, 19 Uhr) verrät der Kapitän, wie er den Trainerwechsel erlebt hat, wie man Niederlagen-Serien womöglich verhindern kann und wo noch ungeschliffene Diamanten im Kader schlummern.

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.