Will bei der BVB-U23 als Vorbild vorangehen: Mario Suver. © Groeger
Borussia Dortmund

BVB-U23: Neuzugang Mario Suver will „in Sachen Einstellung ein Vorbild sein“

Mit Zweitliga-Erfahrung im Gepäck startet Mario Suver bei der BVB-U23. Der neue Innenverteidiger von Borussia Dortmund hat große Ambitionen und will „in Sachen Einstellung ein Vorbild sein“.

Nürnberg zählt sicherlich zu einer der schönsten Städte Deutschlands. Zum Stadtbild gehören eine mittelalterliche Architektur mit Türmen und Festungsmauern, eine malerische Altstadt, vergoldete Brunnen und die Kaiserburg. Einen Kulturschock hat Mario Suver dennoch nicht bekommen, als es ihn in diesem Sommer aus dem schicken Nürnberg in die Malocherstadt Dortmund verschlagen hat.

BVB-Neuzugang Mario Suver hat gleich Wertschätzung gespürt

Zweitliga-Erfahrung wird für Suver auch beim BVB wertvoll sein

BVB-Neuzugang Mario Suver steckt sich ehrgeizige Ziele

Über den Autor
Redakteur
Cedric Gebhardt, Jahrgang 1985, hat Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Uni Bochum studiert. Lebt aber lieber nach dem Motto: „Probieren geht über Studieren.“ Interessiert sich für Sport – und insbesondere die Menschen, die ihn betreiben. Liebt Wortspiele über alles und kann mit Worten definitiv besser jonglieren als mit dem Ball. Schickt deshalb gerne humorige Steilpässe in die Spitze.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.