Shad Forsythe feuert die BVB-Profis von der Seitenlinie aus an.
Macht die BVB-Profis fit: Shad Forsythe. © imago / RHR-Foto
Borussia Dortmund

Der Forsythe-Effekt: BVB-Profis überzeugen mit Wucht und Tempo

Der BVB dreht das Spiel in Freiburg mit einem fulminanten Schlussspurt. Die Statistik zeigt: Borussia Dortmunds harte Vorbereitung unter Shad Forsythe trägt schon früh in der Saison Früchte.

Von Minute zu Minute zog sich die Schlinge immer enger zu – und der SC Freiburg bekam zu spüren, dass die lange realistische Chance auf den nächsten Coup gegen den BVB immer kleiner wurde. Mit dem in der Entstehung extrem glücklichen Ausgleichstreffer als Initialzündung legte Borussia Dortmund einen Schlussspurt hin, der die Breisgauer mehr und mehr aus der aktiven in eine passive Rolle zwängte. Dass das nicht gut gehen würde, war jedem SC-Spieler schon vor Dortmunds 2:1-Führungstreffer klar, der die Partie vollends kippen ließ.

Der BVB schnürt die Freiburger in der eigene Hälfte ein

Der BVB schleppt sich mit zahlreichen Verletzungen durch die Saison

Ab September steigt die Belastung für die BVB-Profis deutlich an

Über den Autor
Redakteur
Dirk Krampe, Jahrgang 1965, war als Außenverteidiger ähnlich schnell wie Achraf Hakimi. Leider kamen seine Flanken nicht annähernd so präzise. Heute nicht mehr persönlich am Ball, dafür viel mit dem Crossbike unterwegs. Schreibt seit 1991 für Lensing Media, seit 2008 über Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.