Hans-Joachim Watzke, Sebastian Kehl und Edin Terzic stehen auf einer Tribüne.
Für Sebastian Kehl und Edin Terzic wird es eine besondere Vorbereitung: Für Kehl ist es die erste als Sportdirektor, für Terzic die erste als Cheftrainer. © IMAGO/Kirchner-Media
Borussia Dortmund

„Die Vorfreude ist zu spüren“: Sebastian Kehl und der BVB sind heiß auf die neue Saison

Was steht auf dem Trainingsplan, welche Spieler sind dabei, wer braucht noch Zeit, wie sieht es bei den Verkaufskandidaten aus und was sagt Sebastian Kehl vor dem Start? Wir beantworten alle Fragen zum BVB-Auftakt.

Die Tore verschlossen, der Parkplatz verwaist, keinerlei Betrieb rund um den Profitrakt. Am Sonntag herrschte noch Urlaubsstille auf dem Trainingsgelände von Borussia Dortmund. Mitarbeiter aus dem Trainerstab haben jedoch in den vergangenen Tagen alles vorbereitet für den Auftakt der Saisonvorbereitung – und am Montag ist Schluss mit der Ruhe am Aki-Schmidt-Platz. Cheftrainer Edin Terzic bittet seine Profis ab dem Vormittag gruppenweise zur Leistungsdiagnostik.

BVB will Probleme der Vorsaison in den Griff bekommen

Nationalspieler des BVB stoßen am 8. Juli dazu – Morey braucht Zeit

U19- und U23-Akteure rücken zeitweise zu den BVB-Profis auf

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.