Axel Witsel stand in allen zehn Pflichtspielen des BVB auf dem Platz. © imago images/Sven Simon
Borussia Dortmund

In der Ruhe liegt die Kraft: Wieso Rose-Fußball und Axel Witsel doch zusammenpassen

Auf der „Sechs“ beim BVB hatten eigentlich andere die Nase vorn. Doch durch die vielen Ausfälle spielt dort nun wieder Axel Witsel – obwohl er eigentlich nicht zum Rose-Fußball passt. Oder etwa doch?

Rose-Fußball und Ruhe – das passt eigentlich so überhaupt nicht zusammen. Daraus würde sich die logische Schlussfolgerung ergeben, dass Rose-Fußball und BVB-Sechser Axel Witsel nicht zusammenpassen. Doch die letzten Spiele zeigen: das passt sehr wohl.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HEA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor