Salih Özcan (l.) im Duell mit seinem künftigen Kämpferkollegen Jude Bellingham vom BVB.
Er macht seinen Gegenspielern das Leben schwer: Salih Özcan (l.), hier im Duell mit seinem künftigen Kämpferkollegen Jude Bellingham vom BVB. © IMAGO/Mika Volkmann
Borussia Dortmund

Spätzünder mit Kämpferherz: Warum Salih Özcan beim BVB eine Lücke füllen könnte

Salih Özcan gehörte zu den besten Sechsern der Bundesliga-Saison. Beim BVB fehlte so ein aggressiver Mittelfeldspieler, der dem Gegner „wehtun“ will. Über einen Spätzünder und Kämpfertypen.

Sein bestes Bewerbungsschreiben lieferte Salih Özcan (24) vor der versammelten Dortmunder Fußballabteilung ab. Als der BVB am 27. März in Köln vor allem in der ersten Spielhälfte vom FC an die Wand gedrückt, gepresst und überlaufen wurde, schwang der defensive Mittelfeldspieler das Zepter.

BVB-Neuzugang Salih Özcan spielte bei Köln eine starke Saison

BVB-Neuzugang Salih Özcan will den Gegner unter Druck setzen

BVB verpflichtet in Özcan einen weiteren Nationalspieler

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1980, liebt Sport und lebt (meistens) sportlich. Erste journalistische Gehversuche mit 15. Einser-Diplom in Sportwissenschaft an der Universität Hamburg (2006). Heinz-Kühn-Stipendiat. Seit 2007 bei Lensing Media tätig. Seit 2012 BVB-Reporter.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.