Moussa Dembélé bejubelt einen Treffer.
Er wäre ein interessanter Kandidat für die Haaland-Nachfolge beim BVB: Moussa Dembélé von Olympique Lyon. © picture alliance/dpa/Lapresse via ZUMA Press
Borussia Dortmund

Suche nach dem neuen Haaland: Diese Stürmer-Kandidaten passen zum BVB

Erling Haaland ist weg. Ein neuer Stürmer muss her. Einer, der Tore garantiert. BVB-Boss Watzke sagt, welchen Typ Angreifer er sucht. Einige Stürmer aus Europas Topligen passen ins Profil von Borussia Dortmund.

Der Auftrag für BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl ist ebenso klar wie schwierig: Hole einen neuen Haaland! „Auf der Neun müssen wir eine Lösung finden“, betonte Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Denn weil Erling Haaland nun zu Manchester City weitergezogen ist, klafft dort vorn im Sturmzentrum der Schwargelben eine Lücke. Oder besser: Ein Scheunentor. Denn Haalands Tore – 86 an der Zahl plus 23 Vorlagen in 89 Spielen – muss nun bald jemand anderes schießen.

BVB muss Erling Haalands Trefferquote irgendwie auffangen

BVB-Radar ist nach einem wichtigen Kriterium eingestellt

BVB hat auch Sasa Kalajdzic und Moussa Dembélé auf dem Schirm

BVB-Blick geht auch nach Italien, Kroatien und in die Schweiz

Über den Autor
Head of Sports
Sascha Klaverkamp, Jahrgang 1975, lebt im und liebt das Münsterland. Der Familienvater beschäftigt sich seit mehr als 20 Jahren mit der Sportberichterstattung. Einer seiner journalistischen Schwerpunkte ist Borussia Dortmund.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.