Verkehrsbeeinträchtigungen rund um Recklinghauser Straße in Castrop-Rauxel

Redakteur
Etwa in den gelb markierten Bereichen kommt es durch Bauarbeiten bis Mitte der Herbstferien (10. Oktober) zu Verkehrsbehinderungen. Das Unternehmen Gelsennet verlegt hier Glasfaser.
Etwa in den gelb markierten Bereichen kommt es durch Bauarbeiten bis Mitte der Herbstferien (10. Oktober) zu Verkehrsbehinderungen. Das Unternehmen Gelsennet verlegt hier Glasfaser. © RVR 2021
Lesezeit

Auf Höhe des Kreisverkehrs Recklinghauser Straße / Klöcknerstraße / Deininghauser Weg verlegt das Unternehmen Gelsennet aktuell Glasfasern Dadurch kommt es rund um den Klöckner-Kreisel am Mittelstandspark Ost zu Verkehrsbeeinträchtigungen.

Diese betreffen nach einer Mitteilung der Pressestelle der Stadt Castrop-Rauxel die Recklinghauser Straße zwischen Kreisverkehr und Ickerner Knoten / Ickerner Straße selbst, aber auch die Klöcknerstraße und den Deininghauser Weg.

Voraussichtlich bis zum 10. Oktober, hieß es am Donnerstagmorgen, werde der Fahrzeugverkehr auf der Recklinghauser Straße ab Kreisverkehr Richtung Ickerner Knoten über verengte Fahrbahnen geführt. Beide Fahrtrichtungen blieben aber passierbar. Nur der südliche Gehweg müsse gesperrt werden.

Das hatte in einer Pushnachricht in der CAS-App am Mittwoch noch anders gelautet. Dort war von Sperrungen die Rede. Nun heißt es, etwas ausführlicher: „Bei kurzzeitigen Sperrungen in dieser Woche an Teilstücken der Klöcknerstraße und des Deininghauser Wegs auf Höhe des Kreisverkehrs führt die Umleitung über die jeweils andere Straße. Ist die Klöcknerstraße gesperrt, weicht man auf den Deininghauser Weg aus; ist der Deininghauser Weg gesperrt, fährt man über die Klöcknerstraße.“