An diesen Standorten in Datteln blitzt in dieser Woche der Kreis Recklinghausen

Redakteur
Blitzer zur Geschwindigkeitsmessung
Auch in der neuen Woche blitzt der Kreis Recklinghausen auf zahlreichen Straßen. (Symbolbild) © Tobias Nordmann (Archiv)
Lesezeit

Zu hohe Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen für schwere Verkehrsunfälle. Umso wichtiger ist es, dass regelmäßig Kontrollen durchgeführt werden. Denn nicht jeder hält sich an die Regeln und riskiert damit sich und andere Verkehrsteilnehmer.

Der Kreis Recklinghausen führt deshalb regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen im Stadtgebiet durch. In dieser Woche werden die Mitarbeiter allerdings nur an einem Tag in Datteln unterwegs sein.

Vier Standorte im Stadtgebiet

Am Mittwoch nämlich (28.9.) wird der Blitzer-Wagen an der Zechenstraße stehen. Außerdem sind die Halterner Straße, die Friedrich-Ebert-Straße und die Dahlstraße eingeplant.

Auch wenn das nach wenig klingt, weist der Kreis Recklinghausen natürlich darauf hin, dass es jederzeit noch weitere unangekündigte Kontrollen geben wird. Autofahrer sollten also trotzdem auch an den anderen Tagen ihren Tacho gut im Blick haben.

Auch die Polizei ist regelmäßig vor Ort

Außerdem ist auch die Polizei regelmäßig unterwegs. Diese Kontrollen finden allerdings grundsätzlich ohne Ankündigung statt. In der Regel positionieren sich die Beamten vor allem dort, wo es in der Vergangenheit aufgrund von zu hohen Geschwindigkeiten zu Unfällen gekommen ist oder wo Menschen besonders gefährdet sind, beispielsweise vor Kindergärten und Schulen.