Per Schwenkkran werden die schweren Teile für die neue Lüftungsanlage vom Sattelschlepper geholt und später durch das Dach in den kernsanierten Lüftungsraum gehievt. © Martin Pyplatz
Kultur

Moderne Lüftungsanlage für die Stadthalle in Datteln: Neuer Termin für das Bau-Ende

Seit dem 1. Juli 2020 ist die Stadthalle in Datteln dicht. Der damals geplante Termin zur Fertigstellung ist längst nicht mehr einzuhalten. Jetzt schreitet der Innenausbau weiter voran.

Ein großer Baukran und drei große Sattelschlepper, die am Mittwoch (8.12.) die Ecke Kolpingstraße/Rottstraße angefahren haben, zeigen es: Es tut sich was in der seit rund eineinhalb Jahren geschlossenen Stadthalle. Während der aktuell angespannten Corona-Situation würden die sonst dort stattfindenden Auftritte von Comedy-Größen wie Atze Schröder, Paul Panzer oder Carolin Kebekus wohl sowieso abgesagt werden. Doch eigentlich war das große Comeback für 2022 vorgesehen – wenn es die Pandemie-Lage denn zulässt. Jetzt müssen die Dattelner noch länger warten, auf ihre Stars aus der Musik-, Comedy- und Kabarett-Szene.

Keine stickige Luft in der Stadthalle: Moderne Lüftungsanlage

Verzögerungen bei der Anlieferung aus dem Sauerland

Keine Spur mehr von der „finnischen Sauna“

Über den Autor
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.