Ali Tavalioglu steht vor seinem neu eröffneten Lokal an der Hohen Straße.
Ali Tavalioglu (41) ist der neue Chef im Schnellimbiss an der Hohen Straße. Im kleinen Laden hat er Großes vor. © Hollenhorst
Lokal an der Hohen Straße hat Tradition

Neuer Imbiss in Datteln: Ali Tavalioglu (41) macht ein Geheimnis um seine Currywurst

Aus „Nobby“ wird „Lui“: Der kleine, aber traditionsreiche Schnellimbiss an der Hohen Straße hat wieder geöffnet – mit einem gelernten Fleischer am Grill. Und der verspricht Qualität.

Silberne und weiße Luftballons hingen am Montagmorgen (8.8.) rund um das kleine, nur wenige Quadratmeter große Ladenlokal an der Hohen Straße 27 – 29. Sie lassen keinen Zweifel: Hier hat etwas Neues eröffnet. Auf den ersten Blick ist vieles ähnlich wie beim Vorgänger, auf den zweiten Blick wurde aber nicht nur der Name des Schnellimbisses von „Nobby“ auf „Lui“ geändert, auch auf der Speisekarte hat sich etwas getan.

Currywurst von der Pute, nicht aus Schweinefleisch

Kleine Karte zum Start in der traditionsreichen Imbissbude

Über den Autor
Redakteur
Aufgewachsen in Recklinghausen, kennt Dorf- und Stadtleben, ist stets neugierig und seit 2018 in Datteln auf der Suche nach spannenden Geschichten. Zum Studieren nach Duisburg gezogen und den Weg zurück in seine Vest-Heimat gefunden. Handballer seitdem er laufen kann. Berichtet gerne kritisch über Politik und Stadtentwicklung - stets mit offenem Ohr für die Sorgen der Dattelner.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.