Unfall

Auffahrunfall in Dorsten: Drei Beteiligte und ein Verletzter

Nach einem Auffahrunfall in Dorsten ist ein Pkw-Fahrer verletzt ins Krankenhaus gekommen. Beteiligt waren allerdings drei Autos. Im Feierabendverkehr kam es auf einer Bundesstraße zu Staus.
Auffahrunfall in Holsterhausen
Bei einem Unfall im Feierabendverkehr wurde am Donnerstagnachmittag ein Pkw-Fahrer schwer verletzt. © Guido Bludau

Bei einem Verkehrsunfall auf der Borkener Straße im Dorstener Stadtteil Holsterhausen sind am Donnerstagnachmittag drei Fahrzeuge beschädigt worden. In Höhe des Restaurants „El Tori“ hatte ein Wagen verkehrsbedingt anhalten müssen, zwei weitere Fahrzeuge fuhren nach Polizeiangaben auf.

Ein Pkw-Fahrer verletzte sich erheblich und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Alle Autos wurden abgeschleppt, die Feuerwehr streute auf der B 224 auslaufende Betriebsstoffe ab.

Im Feierabendverkehr kam es auf der Durchgangsstraße zu erheblichen Behinderungen, weil eine Fahrspur zeitweise nicht befahren werden konnte.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.