Auto im Graben.
Der Unfallwagen überschlug sich im Graben. © BLUDAU FOTO
Unfall

Wegen dicker Wurzel: Auto überschlägt sich in Dorsten im Straßengraben

Weil sie einem Tier ausweichen wollte, landete eine Autofahrerin in Dorsten früh morgens in einem Straßengraben einer Landstraße. Dort wurde der Unfall erst richtig schlimm.

Ein schwerer Unfall hat sich am Samstag Morgen (13. August) auf der Halterner Straße in Dorsten ereignet. Eine Autofahrerin war gegen 5.50 Uhr mit ihrem Mazda aus Fahrtrichtung Haltern kommend nach Dorsten unterwegs, als sie in Höhe Dorf Hervest nach rechts von der Fahrbahn abkam und in den Straßengraben fuhr.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Als „Blaulicht-Reporter“ bin ich Tag und Nacht unterwegs, um über Einsätze von Polizei und Feuerwehr seriös in Wort und (bewegten) Bildern zu informieren. Dem Stadtteil Wulfen gehört darüber hinaus meine besondere Leidenschaft. Hier bin ich verwurzelt und in verschiedenen Vereinen aktiv. Davon profitiert natürlich auch meine journalistische Arbeit.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.