Bei Bauarbeiten am Schulzentrum "Nonnenkamp" wurden eine Gas- und Wasserleitung zerstört. © Michael Klein
Bauarbeiten

Bagger kappt Gasleitung: Schule in Dorsten setzt Heizluftgeräte ein

Bei Bauarbeiten an einer Schule in Dorsten hat ein Baggerführer eine Gasleitung zerstört. Damit nach den Herbstferien Schüler und Lehrer nicht im Kalten sitzen, mussten Heizluftgeräte her.

Großes Malheur bei den Bauarbeiten für die neue Buswendeschleife am Schulzentrum am Nonnenkamp: Denn dort hat Anfang der Woche ein Baggerführer der beauftragten Baufirma versehentlich eine Wasser- sowie eine Gasleitung auf dem Grundstück der St. Ursula-Realschule beschädigt. Beide Leitungen versorgen das Gebäude der Realschule.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HEA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktion Dorsten
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.