Kirmes mit Karussell
Diese zeithistorische Bild-Dokument aus dem Jahre 1939 zeigt ein Foto der Maikirmes im Lippetal aus dem Jahr 1939. © Willi Dittgen
Brauchtum

Das vergessene Volksfest von Dorsten: Ein Rätsel namens „Maikirmes“

Früher war sie ein großes Volksfest in Dorsten, damit Vorläufer des Altstadtfestes. Dann geriet sie in Vergessenheit. Stadtarchivar Martin Köcher sucht deshalb Dokumente der „Maikirmes“.

An die Nikolaus- und die Katharinenkirmes mit ihren Schaustellern und Fahrgeschäften, die bis 2005 zunächst im Bereich Maria Lindenhof und zuletzt im Lippetal stattgefunden hatten, haben noch viele Dorstener nostalgische Erinnerungen. Doch wer weiß eigentlich noch Näheres über die Mai-Kirmes, die eine wechselvolle und sehr lange Geschichte in Dorsten hatte? Oder wer hat noch Fotos oder Dokumente von einer solchen Mai-Kirmes?

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Geboren 1961 in Dorsten. Hier auch aufgewachsen und zur Schule gegangen. Nach erfolgreich abgebrochenem Studium in Münster und Marburg und lang-jährigem Aufenthalt in der Wahlheimat Bochum nach Dorsten zurückgekehrt. Jazz-Fan mit großem Interesse an kulturellen Themen und an der Stadtentwicklung Dorstens.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.