Kondolenzbuch für die verstorbene Queen liegt im Rathaus aus

Dorstens Bürgermeister Tobias Stockhoff mit Marita Kipinski (links) und Elisabeth Cosanne-Schulte-Huxel, den Vorsitzenden der Freundeskreise Crawley und Antrim and Newtownabbey, mit dem Kondolenzbuch für Queen Elizabeth II.
Bürgermeister Tobias Stockhoff trägt sich als einer der ersten Dorstener in das Kondolenzbuch für Queen Elizabeth II ein. © Stadt Dorsten
Lesezeit

Marita Kipinski und Elisabeth Cosanne Schulte-Huxel, die Vorsitzenden der Freundeskreise Crawley und Antrim and Newtownabbey, trugen sich am Montag im Beisein von Bürgermeister Tobias Stockhoff als erste im Rathaus in das Kondolenzbuch für die verstorbene Queen Elizabeth II. ein. „Your memory will live forever“, notierten sie.

Auf den ersten Seiten enthält das Buch zudem die Kondolenzschreiben, die Bürgermeister Tobias Stockhoff am Freitag an die britische und die nordirische Partnerstadt adressierte.

Das Kondolenzbuch liegt bis auf Weiteres im Eingangsbereich des Rathauses zu den regulären Öffnungszeiten aus und bietet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, Worte der Anteilnahme an die Freundinnen und Freunde in den beiden Partnerstädten zu notieren.

Das Buch wird anschließend an die Freundeskreise übergeben.