Benefiz-Konzert

Sommer-Rock-Festival auf einem Erdbeerhof im Süden von Dorsten

Für den guten Zweck steigt auf dem Hof Vortmann im Dorstener Stadtteil Altendorf-Ulfkotte das traditionelle Sommer-Rock-Festival. Drei Bands sind auf Einladung der Lions am Start.
Musiker auf dem Weg.
Auch die Band „Blues Generation N" tritt auf. © Privat

Das erste Sommer Rock Festival nach der zweijährigen Pandemiepause ist vom Lions Club Marl-im-Revier mit hohen Erwartungen verknüpft. „Unsere Spendenkasse zur Unterstützung lokaler, karitativer und kultureller Zwecke ist in der Pandemie durch den Wegfall vieler Veranstaltungen arg geschrumpft“ ,so die Präsidentin des Lions Club Marl-im-Revier, Anke Eich.

So hofft der Lions Club auf ein volles Haus beim Sommer Rock Festival am kommenden Samstag (25. Juni) auf dem Hof Vortmann in Altendorf-Ulfkotte, Altendofer Straße 17.

Der ermäßigte Vorverkauf über die Website des Charity-Clubs wurde in den letzten Wochen schon rege genutzt. Karten sind noch in ausreichender Zahl an der Tageskasse am Veranstaltungstag verfügbar. Die Bühne und die Publikumsplätze finden einen wettergeschützt Platz unter der riesigen Remise des Erdbeerhofes Vortmann.

Sparkassen-Ballon steigt beim Festival

Das Team des Hofes Vortmanns sorgt mit Spezialitäten vom Holzkohlegrill für das leibliche Wohl. Die Sparkasse Vest Recklinghausen wird, soweit das Wetter mitspielt, den riesigen roten Sparkassen-Ballon auf dem Gelände steigen lassen. Fünf Besucher des Festivals haben so über eine Verlosung Gelegenheit, eine Ballonfahrt zu genießen.

Musikalisch erwartet die Gäste ab 18.30 Uhr ein buntes Programm. Neben der Lions-Band Löwenherz werden die Marler Formation Blues Generation N und das Herner Trio Six-String-Men das Publikum unterhalten. Eintritt: 10 Euro VVK über www.lions-marl-im-revier.de , 12 Euro/ ermäßigt 7 Euro an der Abendkasse.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.