Kinder aus Dorsten halten ein Plakat hoch mit der Überschrift „Sportplatzolympiade“.
Die 36. Sportplatzolympiade des SV Dorsten-Hardt startete mit einem Zug durch die Dorstener Innenstadt. © Julian Preuß
Ferienprogramm

Sportplatzolympiade Dorsten 2022 eröffnet: 700 Kinder ziehen durch die Stadt (mit Video)

Die 36. Sportplatzolympiade des SV Dorsten-Hardt ist am Samstag gestartet. Mehr als 700 Kinder zogen durch die Innenstadt zum „Olympiastadion“. Die Veranstalter waren begeistert.

Wer am Samstagmittag (25.6.) durch die Dorstener Innenstadt ging, der konnte meinen, dass die olympischen Sommerspiele auf dem Platz der Deutschen Einheit eröffnet worden waren. Wurden sie auch in gewisser Art und Weise. Auf dem Platz wehten die Fahnen von rund 30 Nationen. Darunter beispielsweise Spanien, Italien, Kanada, die Türkei und Deutschland.

36. Sportplatzolympiade ist gestartet

Sportplatzolympiade 2022 in Dorsten hat begonnen

Organisationsteam blickt auf eine harte Zeit zurück

Über den Autor
Volontär
Geboren in der Stadt der tausend Feuer. Ruhrpott-Kind. Mag königsblauen Fußball. Und Tennis. Schreibt seit 2017 über Musik, Sport, Wirtschaft und Lokales. Sucht nach spannenden Geschichten. Interessiert sich für die Menschen und für das, was sie bewegt – egal in welchem Ort.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.