Szene mit der Theatergruppe Phönix.
Eine Selbsthilfegruppe für Mörder will sich mit der Pension "Fünf im Glück" ein neue Existenz aufbauen: (v.l.) Putzteufel Ingolf (Benno Schmitz), das Tantchen (Brigitte Schmitz), der Koch Horst (Bernhadr Stockhoff), die esotherische Yayashree (Ursula Schroer) und die Bardame Pretty (Angelika Welz() erwarten voller Aufregung ihren ersten Gast. © Foto: Bornemann
Theater-Aufführung

Theatergruppe Phönix aus Dorsten hat Krimi-Spaß hervorragend umgesetzt

Halbpension mit Leiche: Zwei Abende voller Situationskomik und schöner schauspielerischer Leistungen erlebte das Publikum in Dorsten beim Krimi-Spaß mit der Theatergruppe Phönix.

Eisern hat die Theatergruppe „Phönix“ die Corona-Zwangspause überbrückt und das Stück „Halbpension mit Leiche“, das sie schon vor zwei Jahren aufführen wollten, wieder aus der Asche geholt. Umso schöner waren die beiden Aufführungen vor einem großen Publikum in der Aula der St. Ursula-Realschule.

Neue Existenz

Köstliche Situationskomik

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Arbeitet hauptsächlich im Kulturbereich oder für den Lokalteil. Dokumentarfilmstudium, singt in mehreren Chören, engagiert sich für den Erhalt der Gnadenkirche Wulfen, organisiert die „Wulfener Musikwoche“ und hat Ende 2021 ihren ersten Roman veröffentlicht.
Zur Autorenseite
Sabine Bornemann

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.