Ziemlich ausgebrannt: Am Tag nach dem Feuerwehr-Einsatz konnte man erkennen, wie stark die Folgen des Brandes waren. © Björn Althoff
Mit Video

Haus im Vollbrand: „Das ist schon das zweite Mal“, sagen Nachbarn

Ein unbewohntes Gebäude in Dortmund hat nachts gebrannt. Die Feuerwehr war stundenlang im Einsatz. Gespräche mit Nachbarn fördern einige Erkenntnisse zu dem ausgebrannten Gebäude zutage.

Nachts habe er nichts mitbekommen vom großen Einsatz der Feuerwehr, sagt der Nachbar – am Sonntagmorgen dann aber schon. Da sei die Nachricht vom Kollegen gekommen: Hey, bei dir hat es ja heute Nacht gebrannt. Stundenlang.

Feuerwehr war zwei Stunden im Einsatz

Holz, Bäume, Efeu, viele Autos

Wohnt wirklich niemand mehr im Gebäude?

Nachbarn sorgen sich vor einem dritten Brand

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1977 - wie Punkrock. Gebürtiger Sauerländer. Geborener Dortmunder. Unterm Strich also Westfale.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.