Die Inhaber des Café Rot haben das Schnitzelhaus übernommen. Selvi Aksünger Caphur erzählt, was sie nun damit vorhaben.
Die Inhaber des Café Rot haben das Schnitzelhaus übernommen. Selvi Aksünger Caphur erzählt, was sie nun damit vorhaben. © Schaper
Kaiserviertel

Neue Inhaberin stellt ihre Pläne vor: Was wird aus dem Schnitzelhaus?

Im Schnitzelhaus gibt es bald wieder eine Gastronomie. Was das mit dem Café Rot zu tun hat und was sie mit den Räumen vorhaben, erzählt die neue Inhaberin Selvi Aksünger Caphur.

Das Schnitzelhaus im Kaiserviertel ist seit Kurzem geschlossen. Der Inhaber hatte nach eigenen Angaben seinen Laden schließen müssen, dieser sei nicht mehr so gut gelaufen. Als Gründe hatte er sowohl die Pandemie als auch den Krieg in der Ukraine angegeben. Die Kosten seien für ihn gestiegen. Nun nutzt das in derselben Straße gelegene Café Rot die Gelegenheit, um sich zu vergrößern.

„Ich war völlig perplex.“

Was soll aus dem alten Schnitzelhaus werden?

Bestellung im Rot, Essen nebenan

Krisenfester Imbiss

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.