DEW21

Wochenlange Baustelle mitten in der City – Durchgangsverkehr nicht möglich

Mitten in der City entsteht die nächste Baustelle. DEW21 arbeitet weiter an dem Ausbau der Wärmeversorgung. Die Bauarbeiten werden allerdings einige Zeit in Anspruch nehmen.
Auf der Hansastraße gibt es ab April erneut eine Baustelle. (Archivbild)
Auf der Hansastraße gibt es ab April erneut eine Baustelle. (Archivbild) © Schaper

Zwischen dem Westenhellweg und dem Schwarze-Brüder-Weg entsteht die nächste Baustelle mitten in der Innenstadt. Auf der Hansastraße müssen die Dortmunder ab Montag (4.4.) bis voraussichtlich Ende Juni mit Baumaßnahmen rechnen.

Während Fußgänger die Straße noch überqueren können, ist für Fahrzeuge in diesem Zeitraum kein Durchkommen möglich, verriet DEW21 auf Nachfrage der Redaktion.

Denn ab diesem Zeitraum werden auf der Hansastraße Oberflächenausbesserung durchgeführt. Bereits im Sommer 2020 wurde die Straße auf eine klimafreundliche Wärmeversorgung umgebaut. Diese Baumaßnahmen sollen nun durch die neuen Baumaßnahmen ausgebessert werden, wie DEW21 mitteilte.

Bauarbeiten werden in Abschnitte aufgeteilt

Laut der Pressemitteilung soll die Baumaßnahme in drei Bauabschnitten durchgeführt werden. Auf diese Weise soll es zu möglichst wenig Beeinträchtigungen für Fußgänger beim Durchqueren der Straße kommen. Die Plätze der Wochenmarkt-Stände verschieben sich um wenige Meter.

DEW21 bittet Verkehrsteilnehmer sowie Fußgänger um Verständnis.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.