Stellt sich Peter Peters zurr Wahl des FLVW-Präsidenten? © Andreas Gora/dpa
Fußball

Wahl zum DFB-Präsidenten verloren – Wird Peter Peters Boss aller Fußballer in Westfalen?

Der Fußball- und Leichtathletik-Verbandes Westfalen wählt am 25. Juni einen neuen Präsidenten. Der ehemalige Finanzchef des FC Schalke 04, Peter Peters, soll ein Kandidat sein.

Die Wahl zum DFB-Präsidenten hat Peter Peters (59) im März deutlich verloren. Beim DFB-Bundestag stimmten 193 Delegierte für den Gegenkandidaten und neuen Präsidenten Bernd Neuendorf. Der frühere Finanzchef des FC Schalke 04, Peters Peters, bekam gerade einmal 50 Stimmen. Der Kandidat der Amateure gewann letztlich.

Peter Peters möchte sich nicht offiziell äußern

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.