Bei einem Unfall auf der A2 bei Dortmund ist am Mittwochmorgen ein LKW auf ein Auto aufgefahren. © Feuerwehr Dortmund
Vollsperrung nach Verkehrsunfall

A2 bei Dortmund war nach Unfall lange gesperrt: Auto eingeklemmt

Nach einem Verkehrsunfall war die A2 bei Dortmund am Mittwochmorgen (16.3.) lange gesperrt. Ein Auto war zwischen zwei LKW eingeklemmt worden, ein Rettungshubschrauber landete auf der Autobahn.

Um kurz nach 8 Uhr am Mittwochmorgen ging der Alarm bei Polizei und Feuerwehr in Dortmund ein: Auf der A2 in Fahrtrichtung Hannover war ein Auto bei einem Unfall zwischen zwei Lastern eingeklemmt worden.

Fahrerin hatte viel Glück, musste aber ins Krankenhaus

Mehrere Fahrstreifen bis nach 11 Uhr gesperrt

Über die Autorin
Redakteurin
1983 im Münsterland geboren, seit 2010 im Ruhrpott zuhause und für die Ruhr Nachrichten unterwegs. Ich liebe es, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und vor allem: zuzuhören.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.