Hochzeitseuphorie im öffentlichen Raum: Ein Autokorso hatte in Dortmund einen Teil des Innenstadt-Walls blockiert © Beat Linde
Auf dem Wall

„Führerschein weg, Ehe annullieren!“ Hochzeitskorso auf dem Wall erregt Gemüter

Ein Hochzeitskorso auf dem Dortmunder Wall emotionalisiert einige Menschen auch noch Tage danach. Wir haben Positionen zum Thema gesammelt.

Es war eine undurchsichtige Situation, die nur wenige Minuten dauerte. Aber das genügte, um eine größere Debatte auszulösen. Eine Hochzeitsgesellschaft hatte am Sonntag (8.5.) zwischen Hauptbahnhof und Dortmunder U zeitweise den Wall in der Innenstadt blockiert.

Manche haben kein Verständnis für die Empörung

Mehr als „etwas Quatsch“

Über den Autor
Redakteur
Seit 2010 Redakteur in Dortmund, davor im Sport- und Nachrichtengeschäft im gesamten Ruhrgebiet aktiv, Studienabschluss an der Ruhr-Universität Bochum. Ohne Ressortgrenzen immer auf der Suche nach den großen und kleinen Dingen, die Dortmund zu der Stadt machen, die sie ist.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.