Dortmund kompakt

Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: Ausschreitungen, Neonazis, Flohmärkte

Bundespolizisten sind am Samstag von Fußballfans im Hauptbahnhof angegriffen worden. Der Verfassungsschutz erwartet hunderte Neonazis zu einer Demo in Dortmund. Und: Heute beliebter Flohmarkt.
Der Flohmarkt im Dortmunder Westfalenpark ist schon lange ein Besuchermagnet, wie hier im Jahr 2015. © Oliver Schaper (Archiv)

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Tag startet sonnig, ehe es ab dem Mittag dann aber zuzieht. Immerhin sind insgesamt sieben Sonnenstunden bei bis zu 16 Grad drin. Aber: Ab dem Vormittag ist es auch windig.

Hier wird geblitzt:

Heinrich-August-Schulte-Straße, Königshalt, Lütgendortmunder Straße, Schwerter Straße, Wittekindstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.