Wizz Air zieht seine drei stationierten Maschinen ab, landet und startet aber weiterhin am Dortmunder Flughafen. © RN
Dortmunder Flughafen

Wizz Air zieht Flieger aus Dortmund ab – Airportgegner hoffen auf Insolvenz

Die Airline Wizz Air löst ihre Basis am Dortmunder Flughafen auf. In Kürze ist es soweit. Die Flughafengegner freut das. Sie haben sich zum Abschied von der Basis etwas einfallen lassen.

Mitten in der Pandemie im August 2020 eröffnet, wird die Basis der ungarischen Airline Wizz Air am Dortmunder Airport wieder geschlossen. Am Sonntag (24.10.) macht Wizz Air die Ankündigung wahr: Um 6 Uhr morgens hebt die Basis-stationierte Maschine nach Charkow in der Ukraine vom Rollfeld ab. Die Flughafengegner wollen dabei sein.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HEA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Jahrgang 1961, Dortmunder. Nach dem Jura-Studium an der Bochumer Ruhr-Uni fliegender Wechsel in den Journalismus. Berichtet seit mehr als 20 Jahren über das Geschehen in Dortmunds Politik, Verwaltung und Kommunalwirtschaft.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.