Arne Hutmacher von der Teststelle am St. Sixtus-Hospital in Haltern kritisiert die neue, komplizierte Test-Verordnung. © Schrief (A)
Teststellen

Corona-Tests kosten fast überall in Haltern: „Jede Menge Chaos“

Corona-Tests sind nicht mehr kostenlos. Das sorgt für deutlich weniger Testungen in den Halterner Teststellen. Ein Teststellenbetreiber verzichtet allerdings auf den Eigenanteil.

Vor etwas mehr als einem Monat wurde das Ende der kostenlosen Corona-Tests besiegelt. Seitdem müssen die Halterner Teststellenbetreiber zur Kasse bitten – und viel Erklärungsarbeit leisten.

Bis zu 25 Prozent weniger Testungen am Tag

Testzentrum braucht weniger Personal für derzeitige Auslastung

Eigenanteil von 3 Euro fällt beim Drive-In-Testzentrum weg

Über die Autorin
Redakteurin
Seit klein auf gerne geschrieben. Ob Tagebuch oder Postkarte. Deswegen war auch der Traumberuf in der Grundschule: Im Winter Bücher schreiben und im Sommer Eis im Eiswagen verkaufen.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.