Die neue Möwe hat erste Testfahrten absolviert.
Die neue Möwe hat erste Testfahrten absolviert. © Nora Varga
Möwe

Die neue Möwe fährt schon auf dem Stausee – aber noch nicht öffentlich

Anfang Juli wurde die neue Möwe in den Haltener Stausee gehoben. Inzwischen fährt sie auch ab und zu schon über den See. Aber bis zum Regelverkehr dauert es noch etwas.

Der eine oder andere Spaziergänger hat sie schon gesehen: Ab und zu fährt die Möwe, das neue Fahrgastschiff der Stadtwerke, über den Halterner Stausee. Das sind aber zunächst nur Testfahrten. Wann genau der öffentliche Verkehr auf dem See beginnt, steht noch nicht fest.

Testfahrten mit neuem Kapitän

Über den Autor
Redaktion Haltern
Studium der Germanistik, Publizistik und Philosophie an der Ruhr Universität Bochum. Freie Autorentätigkeit für Buchverlage. Freier Journalist im nördlichen Ruhrgebiet für mehrere Zeitungshäuser. „Menschen und ihre Geschichten faszinieren mich nach wie vor. Sie aufzuschreiben und öffentlich zugänglich zu machen, ist und bleibt meine Leidenschaft.“
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.