Was halten Sythener von der neuen Planung der Bahnunterführung? © Screenshot
Video-Umfrage

„Manchmal stehe ich 20 Minuten“ – Bahnübergang Sythen sorgt weiter für Zündstoff

Die geplante Bahnunterführung in Sythen ist Gesprächsthema im Dorf. Viele sind für einen raschen Baubeginn - immerhin liegt der Vorschlag seit 30 Jahren auf dem Tisch. Wir haben uns umgehört.

Einige sagen „Auf die fünf Jahre kommt es jetzt auch nicht mehr an“, andere befürworten einen raschen Baubeginn. Thema ist die geplante Bahnunterführung in Sythen. Seit 30 Jahren liegt der Vorschlag auf dem Tisch, jetzt soll sich endlich etwas tun. Aber was sagen die Anwohner vor Ort? Wir haben uns mit der Videokamera umgehört.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.