Klaus Braun aus Hamm besucht den Wohnmobilparkplatz am Freizeitbad Aquarell schon seit Jahren. Mit von der Partie ist auch sein Hund Joey.
Klaus Braun aus Hamm besucht den Wohnmobilparkplatz am Freizeitbad Aquarell schon seit Jahren. Mit von der Partie ist auch sein Hund Joey. © Benjamin Kübart
Parkplatz

Preisgekrönter Wohnmobilparkplatz in Haltern: Klaus Braun steuert ihn seit Jahren an

Zum vierten Mal gewinnt der Wohnmobilparkplatz am Aquarell einen Preis, unter Campern ist es besonders beliebt. Klaus Braun aus Hamm besucht ihn regelmäßig – und plant wiederzukommen.

Fahrzeuge fahren den Rundweg des Wohnmobilparkplatzes am Freizeitbad Aquarell entlang. Ihre Fahrer halten nach einem freien Platz auf den begehrten 30 Stellflächen Ausschau, die meisten kehren wieder um. Nicht etwa Klaus Braun aus Hamm. „Wir hatten einfach Glück“, sagt der Urlauber. Als Klaus Braun mit seiner Partnerin Susanna und dem Boston Terrier-Rüden Joey im Wohnmobil am Parkplatz ankommt, sind mindestens drei Plätze frei – und binnen kürzester Zeit wieder belegt.

Bester Parkplatz mit bis zu 30 Stellplätzen

Elf Euro pro Nacht

Über den Autor
Volontär
Geboren im Ruhrgebiet, kann auch die B-Seiten auf „4630 Bochum“ mitsingen. Hört viel Indie-Rock. Hat das Physikstudium an der Ruhr-Uni durchgespielt und wurde Journalist. Liebt tiefe Recherchen, Statistiken und „The Big Lebowski“. Sieht lokale Geschichten im großen Kontext und erzählt sie in Schrift, vor dem Mikro und der Kamera.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.