Helga Florian-Buddäus am Halterner Hauptbahnhof.
Helga Florian-Buddäus am Halterner Hauptbahnhof, hier ist sie vor einigen Tagen gestrandet, als sie eigentlich nach Sythen wollte. © Nora Varga
Deutsche Bahn

Trotz Horror-Zugfahrt nach Haltern: Helga Florian-Buddäus ist Fan des 9-Euro-Tickets

Helga Florian-Buddäus wollte eigentlich nur mit dem Zug aus Münster nach Haltern fahren, daraus wurde ein echtes Abenteuer. Trotzdem ist sie Fan des 9-Euro-Tickets.

Helga Florian-Buddäus hat sich im Juli das 9-Euro-Ticket gekauft. Am Freitag (22. Juli) wollte sie einen Ausflug nach Münster machen. Am Ende ist dann alles schiefgegangen, dabei sah es am Anfang nach einem ganz gewöhnlichen Tagestrip aus. Helga Florian-Buddäus: „Ich war schon lange nicht mehr in Münster, meine Familie schwärmt immer von der Stadt.“

Helga Florian-Buddäus musste von ihrem Mann abgeholt werden

Über 10 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 2000. Ist in Bergkamen aufgewachsen und nach Dortmund gekommen, um die große, weite Welt zu sehen. Überzeugte Europäerin mit einem Faible für Barockmusik, Politik und spannende Geschichten
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.