Auf einem Parkplatz an der August-Schmidt-Straße in Westerholt brannte ein Lkw in der Nacht zu Mittwoch (29.6.) lichterloh.
Auf einem Parkplatz an der August-Schmidt-Straße in Westerholt brannte ein Lkw in der Nacht zu Mittwoch (29.6.) lichterloh. © Daniel Maiß
Mit Video

Ausgebrannter Lkw in Herten-Westerholt: Polizei hat die Ursache ermittelt

In der Nacht zum 29. Juni brannte in Westerholt ein Lkw lichterloh. Die Polizei begann sofort mit den Ermittlungen zur Ursache. Die ist gefunden und jetzt werden dringend Zeugen gesucht.

Gut zwei Stunden hatte der Brand die Löschzüge der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr aus Westerholt in der Nacht zu Mittwoch (29.6.) auf dem Parkplatz an der August-Schmidt-Straße beschäftigt.

Sachschaden beläuft sich sogar auf 100.000 Euro

Über den Autor
Redakteur
Tief verwurzelt im Ruhrpott: geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in der Südstadt und seit 2014 waschechter Hertener. Seit mehr als 20 Jahren höre ich den Menschen zu - meist mit Freude, auch mit Demut und manchmal auch mit Verwunderung. Um ihnen zu helfen, um ihre Geschichte zu erzählen und manchmal auch, um ihnen den Spiegel vorzuhalten. Ich bin verheiratet, habe eine Tochter, bin leidenschaftlicher Handballer (mittlerweile passiv), Läufer (stundenlang und kilometerweit) und fußballfan-technisch “anne Castroper” daheim. Sprechen Sie mich an, ich freu mich auf Ihre Geschichte!
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.