Abitur-Feiern

Ballons und Hüte fliegen zum Abschied von der Rosa-Parks-Schule Herten

An der Rosa-Parks-Gesamtschule haben 51 junge Erwachsene ihr Abitur geschafft.
Die Abiturienten und Abiturientinnen der Rosa-Parks-Schule, die alle einen schwarzen Absolventenhut mit Quaste tragen, lassen zur Feier des Tages Ballons aufsteigen, an denen Karten mit guten Wünschen befestigt sind. © Rosa-Parks-Schule

Verteilt auf zwei Nachmittage hat im schön dekorierten Forum der Rosa-Parks-Schule die feierliche Vergabe der Abiturzeugnisse stattgefunden. Insgesamt 51 stolze Abiturientinnen und Abiturienten nahmen schick zurechtgemacht und sichtlich emotional ihr Zeugnis entgegen, für das sie hart gearbeitet hatten.

Die Abiturienten der Rosa-Parks-Schule vor dem Schulgebäude.
Die Abiturienten der Rosa-Parks-Schule vor dem Schulgebäude. © Rosa-Parks-Schule © Rosa-Parks-Schule

Um die jungen Erwachsenen zu ehren, sprachen Gäste und weitere Beteiligte während der Feiern einige Worte. So brachte Schulleiterin Stephanie Brzoza in ihrer Rede ihren Stolz darüber zum Ausdruck, dass diesmal viele Schüler/innen das Abitur erhalten haben, die nicht unbedingt mit einer Gymnasial-Empfehlung in die fünfte Klasse gekommen waren. Abteilungsleiterin Karolina Antzcak lobte den Jahrgang für das hohe Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft, das ihnen in diesen besonderen zwei Jahren – geprägt durch Distanz- und Wechselunterricht – abverlangt wurde.

Schüler verkörpern die Ideale von Rosa Parks

Bürgermeister Matthias Müller betonte, dass die US-Bürgerrechtlerin Rosa Parks die passende Namenspatin für die Hertener Gesamtschule sei, da die Schüler die von ihr vorgelebten Ideale wie Gleichberechtigung und Freiheit in besonderem Maße verkörperten. Müller bat die Schüler, diese Ideale auch in ihrem weiteren Leben hochzuhalten.

Beratungslehrerin Kirsten Peletz stellte in ihrer Rede die unterhaltsamen und schwierigen Aspekte des Online-Lernens dar, und auch sie gratulierte den Abiturienten.

Die Abiturienten der Rosa-Parks-Schule im Backumer Tal. © Rosa-Parks-Schule © Rosa-Parks-Schule

Es folgten Reden der Schüler Benedith Ixerto und Michelle Pordzik, die schöne und amüsante Erinnerungen der vergangenen zwei Jahre rekapitulierten. Zudem gab es musikalische Beiträge von Mustafa Asar am Klavier und Lea Pulina, die die Zuhörer mit ihrem Gesang erfreute. Nasra Nirakoze und Lea Pulina führten charmant und souverän durch die Feiern.

Nach der Award-Verleihung und der Vergabe der Zeugnisse gingen die Abiturientinnen und Abiturienten ein letztes Mal auf den Schulhof. Dort ließen sie Ballons mit guten Wünschen und ihre schwarzen Absolventenhüte fliegen.

Die Abiturientinnen und Abiturienten:

Mehmet Can Akin

Walid Al-Jadouh

Enes Celmen

Dario Dekarski

Maximilian Dorka

Beria Ersan

Gero Gillner

Bashar Hajjo

Vivien Hinsky

Atilla Karabacak

Melina Michalke

Johanna Netta

Eyline Peters

Lea Pulina

Erik Rau

Juri Reifschneider

Anastasia Rengers

Timo Siegers

Justin Tiemann

Simone Urban

Kevin Wierzchoslawski

Asker Mehmet Yesil

Melih Aksu

Neşe Arslan

Ömer Arslanyolu

Burcu Ay

Gülsen Bayrak

Berkay Bayrakci

Mey-Ten Chhen

Ismail Cinar

Yasemin Dag

Jil Geisler

Talha Gökce

Lea Graupner

Hiba Hajjo

Aurora Halili

Behnan Inan

Benedith Ixerto

Marios Kreischer

Zeki Muslu

Nasra Nirakoze

Sena Ön

Michelle Pordzik

Nils Primas

Zeliha Tosun

Fatih Yirmibescik

Emine Yüce

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt