90 Jahre ist der GT Buer 1931 und seit 2009 am Hoppenwall beheimatet. Im Bild (v.r.): Lucien Rybka (2. Vorsitzender), Bettina Weber (Marketing), Geschäftsführerin Sara Kroke, Projektleiter Kaya Habib, Lars Naumann und sein Mitarbeiter Fabian Büttner. © Carola Wagner
Entwicklung des Real-Geländes

Bevor am Hoppenwall Wohnraum entsteht, muss erst jemand ausziehen

Der Realmarkt am Hoppenwall ist Geschichte. Damit das Areal nach den Plänen des Investors Ten Brinke neu bebaut werden kann, muss der Billardclub GT Buer 1931 weichen. Doch wohin?

Seit 2009 hat der hochklassige Bundesligaverein seine Zelte im ehemaligen Möbellager des Real-Vorgängers Divi am Hoppenwall 7 aufgeschlagen. 700 Quadratmeter stehen hier zur Verfügung – reichlich Platz für insgesamt 19 Billardtische, an denen sich die rund 120 Mitglieder des Vereins in den Sparten Pool, Snooker, Karambol und Billardkegeln üben.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HEA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über die Autorin
Redakteurin Hertener Allgemeine
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite
Carola Wagner

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.