Lena (14) ist begeistert von den Rutschen im neuen Spaßbad. © Stefan Korte
Kinder dürfen schon früher rein

Copa-Spaßbad öffnet – wegen Corona gibt es aber eine Einschränkung

Nach 22 Monaten ist das neue Spaßbad im Copa fertig. Alle Wasserratten müssen bei der Eröffnung am Wochenende aber eine Einschränkung in Kauf nehmen. Schuld daran ist natürlich Corona.

Das Copa Ca Backum hat sich herausgeputzt. Alles strahlt in bunten Farben, im blitzeblanken Umkleidebereich gibt es sogar Kabinen für große Familien. Kein Wunder, dass viele es kaum erwarten können, das neue Spaßbad zu testen. Um dies direkt am Eröffnungswochenende zu tun, sollte man vor allem eines sein: schnell.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Aus Waltrop - daher schlägt das Herz für den BVB. Aber grundsätzlich interessiert an allem, was zwischen Lippe und Ruhr passiert. Großer Musik-Fan - bevorzugt Rock, es darf gerne aber auch härter zur Sache gehen. Seit 1990 im Medienhaus Bauer: als freier Mitarbeiter im Lokalsport und Redakteur in der Kreis-, CvD- und Online-Redaktion - nun bei der Hertener Allgemeine.
Zur Autorenseite
Oliver Prause

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.