Kreis registriert 380 Neuinfektionen

Corona-Wochenrückblick: Keine Entspannung – Zahlen in Herten steigen weiter

Waren die Corona-Zahlen in den Sommermonaten 2021 rückläufig, so steigen sie in diesem Jahr von Woche zu Woche an. Eine Stadt im Kreis liegt bei der Inzidenz wieder über der 1000er-Marke.
Die Zahl der Neuinfektionen steigt auch in Herten von Woche zu Woche an.
Die Zahl der Neuinfektionen steigt auch in Herten von Woche zu Woche an. © picture alliance/dpa

Eigentlich gingen die Corona-Infektionszahlen in den Sommermonaten der beiden vergangenen Jahre zurück, dieses Mal steigen sie aber von Woche zu Woche an.

So registrierte das Kreisgesundheitsamt vor einer Woche 270 neue Infektionen in Herten, an diesem Freitag (24. Juni) sind es schon 380 Neuinfektionen. Allerdings gibt es auch Positives zu vermelden: Innerhalb der vergangenen sieben Tage gab es keinen weiteren Todesfall in Herten. Gleiches gilt übrigens nach den aktuell veröffentlichten Zahlen auch erfreulicherweise für das komplette Kreisgebiet.

Inzidenz: Dorsten springt von 699,2 auf 1148,8

Die steigende Anzahl der neuen Infektionen sorgt auch dafür, dass die Sieben-Tage-Inzidenz in Herten weiter ansteigt. Lag sie vor einer Woche noch bei 436,5, liegt sie jetzt bei 552,9.

Auch die durchschnittliche Inzidenz im Kreis Recklinghausen ist angestiegen, von 488,6 auf 599,6. Ein entscheidender Faktor hierbei ist die Entwicklung in Dorsten, wo die Inzidenz innerhalb der vergangenen sieben Tage von 699,2 auf 1148,8 sprunghaft angestiegen ist.

Derweil haben die Betreiber der Hertener Schnelltestzentren auf Nachfrage unserer Redaktion erklärt, dass sie ihre Stellen erst einmal geöffnet lassen wollen.

In den Krankenhäusern des Kreises Recklinghausen wurden laut Zahlen des Informationssystems Gefahrenabwehr NRW im Zeitraum zwischen dem 20. und dem 24. Juni 41 Covid-19 Patienten stationär behandelt, 6 bis 13 davon lagen auf einer Intensivstation.

Die Inzidenzen der Nachbarstädte:

Recklinghausen: 594,4 (Vorwoche: 592,6 / +1,8)

Marl: 532,5 (469,7 / +62,8)

Gelsenkirchen: 470 (292,5 / +177,5)

Herne: 652,5 (357,5 / +295)

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.