Carola Wagner und Andreas Hebestreit mit „Kohlrouladen in brauner Soße“, die für einen guten Zweck versteigert worden sind.
Carola Wagner und Andreas Hebestreit zeigen, was es mit den "Kohlrouladen in brauner Soße" auf sich hat. © Stefan Korte
Ein „Koch“-Video

Darum hat Andreas Hebestreit 525 Euro für Kohlrouladen ausgegeben

Andreas Hebestreit hat zwölf Dosen mit Kohlrouladen gekauft - und zwar für stolze 525 Euro. Warum er das gerne gezahlt hat und wie das mit der AfD zusammenhängt, erklärt er uns im Video.

Die Dosen mit der simplen Hausmannskost waren auf keinen Fall ein Schnäppchen. Doch dem Hertener Satiriker und Rechtsanwalt Andreas Hebestreit war es das wert. Denn das Geld unterstützt nicht nur die wichtige Arbeit eines gemeinnützigen Vereins, sondern soll auch ein bisschen dem Tun des Berliner AfD-Politikers Gunnar Lindemann entgegensetzen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteurin
Mein Journalistinnen-Herz schlägt für Herten und die Menschen vor Ort. Hier bin ich aufgewachsen, hier lebe und arbeite ich - letzteres als Lokalredakteurin und stellv. Redaktionsleiterin der Hertener Allgemeinen. Ich liebe meine Familie, Italien, Kunst, Sprache, Pferde, reise viel und koche mit Leidenschaft. Leserinnen und Leser finden bei mir immer ein offenes Ohr: für Anregungen, Fragen, Probleme und Sorgen ebenso, wie für kuriose, schöne oder spektakuläre Geschichten. Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir. Ich bin für Sie da - jederzeit.
Zur Autorenseite
Redakteur
Jahrgang 1982, geboren und aufgewachsen in Marl. Ich bin bis heute natürlich Ruhrpottler und gehöre mittlerweile auch schon zum „Inventar“ des Verlags. Die ersten Gehversuche mit 15 Jahren in der Computerredaktion, danach viel Lokales in Marl, dazu Kultur, Wirtschaft, Scenario, immer auch als Fotograf unterwegs gewesen, später Onliner und schließlich Video-Reporter. Dazwischen noch in Bochum studiert. Heute vor allem in Herten unterwegs und immer noch in den Lokaljournalismus verliebt.
Zur Autorenseite

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.