Die Hertener Stadtbaurätin Janine Feldmann und Projektleiter Habib Kaya (Ten Brinke) freuen sich, dass die Abriss- und Bauarbeiten am ehemaligen Real-Standort in Bertlich nun beginnen. © Stadt Herten
Neuer Supermarkt und Wohnen

Abrissarbeiten am früheren Real-Markt in Herten-Bertlich schaffen Platz für Neues

16 Monate nach der Schließung der Real-Warenhauses in Herten-Bertlich steht der Beginn der Abrissarbeiten unmittelbar bevor. Es wird der Weg frei gemacht für neuen Einzelhandel, Wohnen und mehr.

Im Juni 2021, also knapp fünf Monate nach der Schließung des Real-Marktes, kaufte die Dorstener Naumann Immobiliengruppe (NIG) das 40.000 Quadratmeter große Areal am Hoppenwall. Geschäftsführender Gesellschafter Lars Naumann entwickelte gemeinsam mit der Hertener Stadtbaurätin Janine Feldmann und ihrem Team Pläne für eine vollständige Neugestaltung des Areals, brachte außerdem die wichtigsten Mietverträge mit der Edeka-Gruppe unter Dach und Fach und verkaufte das Areal schließlich an die Ten Brinke-Gruppe. Der in den Niederlanden ansässige, aber überwiegend in Deutschland aktive Branchen-Riese wird das Projekt umsetzen.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein HA+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redaktionsleiter
Kind des Ruhrgebiets, aufgewachsen in Herten und Marl. Einst Herausgeber einer Schülerzeitung, heute Redaktionsleiter, Reporter, Moderator. Mit Leidenschaft für hintergründigen, kritischen Journalismus – mit Freude an klassischer Zeitung – mit Begeisterung für digitale Formate – mit Herz für Herten. Unterwegs mit Block und Kamera, Smartphone und Laptop in allen Themenfeldern, die die Menschen bewegen. Besonders gerne hier: Politik, Stadtentwicklung, öffentliche Daseinsvorsorge, Energiewirtschaft, Gesundheitswesen, Digitalisierung, Blaulicht.
Zur Autorenseite
Frank Bergmannshoff

Der Abend in Herten

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.